Im Jahr 2018 gab es in den E-Jugendmannschaften viel Positives zu Berichten.

Im Sommer 2018 feierte die Mannschaft von Torsten Winterott ihre erste Meisterschaft und liegt auch jetzt wieder mit an der Tabellenspitze der 1.Kreisklasse Rheinpfalz West. Das Ziel der E1 ist ganz klar: Spaß haben und den Titel wiederholen.

Die im Sommer aufgerückte Mannschaft vom Marco Höllriegl spielt in der ersten Saison E-Jugend bisher eine solide Hinrunde und belegt nach 10 Spieltagen in der Tabelle der 2. Kreisklasse Rheinpfalz-West einen guten 6. Platz. Auch hier ist noch Luft nach oben vorhanden.

Durch die Erweiterung des Trainerstabes, haben sich speziell die Torhüter unter Vorbild und Coach Kai Bundels weiterentwickelt. Seine ruhige und gelassene Art das Torwartspiel zu vermitteln, trägt erste Früchte, sodass in beiden Jugendmannschaften auch die eine oder andere Glanzparade mittlerweile zu sehen ist.

Es ist schon erstaunlich, was ein kleines „gallisches Dorf“ namens Beindersheim an erfolgreicher Jugendarbeit leistet. Nicht zuletzt auch durch die unzähligen Helfer und Organisatoren im Hintergrund, wie z.B. die Elternbeiräte und Sponsoren. Die Kinder danken es mit guten Leistungen, einem unbändigen Siegeswillen und Einsatz. Alle E-Jugend-Mannschaften sind in diesem Jahr als Team gereift und verstehen sich auch außerhalb des Platzes blendend. Außenseiter sucht man hier vergebens! Kurz gesagt – eine Jugendarbeit, um die uns viele umliegende Vereine beneiden.


Zum Seitenanfang