Nach den ungewöhnlich knappen Ergebnissen der letzten Wochen, erarbeitete sich die Mannschaft von Torsten Winterott einen 5:0 Heimsieg gegen SG Freinsheim/Weisenheim.
In der 1. Halbzeit boten sich beide Mannschaften einen fairen Kampf. Der Halbzeitstand von 1:0 für den MTSV war hier noch schmeichelhaft, da die SG Freinsheim/Weisenheim, alleine zweimal das Aluminium getroffen hatte.
Die zweite Halbzeit begann mit einem Sahnebonbon. Ein toller, langer Diagonalpass aus der Abwehr auf den Fuß des Stürmers brachte das 2:0. Zwar mobilisierten die Gäste bis zur 40. Spielminute noch einmal alles, jedoch reichten die Kräfte der SG Freinsheim/Weisenheim nicht mehr, um die Abwehr des MTSV in Bedrängnis zu bringen. Durch einen Dreifachschlag binnen 7 Minuten (42./43./49. Spielminute) schraubten die Jugendkicker des MTSV das Ergebnis auf 5:0 hoch. Unterm Strich eventuell 2 Tore zu hoch, jedoch gut fürs Torverhältnis.

Tabelle


Zum Seitenanfang