Popup login module


A-KlasseEigentlich hätte man sich in der Halbzeit entspannt zurücklehnen können und dem Team nur auf den Weg in die zweite Hälfte mitgeben müssen einfach so weiter zu spielen. Eigentlich... aber es sollte anders kommen...

Dreimal kullerte der Ball auf der Torlinie der Gäste entlang und unsere Kicker schafften es nicht den Ball ins Netz zu bugsieren. Man hatte schon den Jubelschrei auf den Lippen, leider schlug der Ball nur im Fangnetz hinter dem Tor ein. Auch weitere stark ausgespielte Offensivaktionen brachten keine Tore. Für die über 200 Zuschauer war es bestimmt ein sehr unterhaltsames Spiel an der Beindersheimer Kerwe, Trainer Thorsten Schwind stand dafür voll unter Strom und trieb seine Jungs auf dem Weg zum Führungstreffer immer wieder an.
Eine gute halbe Stunde dauerte es, bis man die, mehr als verdiente, Führung endlich erzielen konnte. Im Training am Tag zuvor waren die Standards aus dem Halbfeld noch relativ ungefährlich geblieben, im Spiel konnte Marco Harwardt mit seiner scharf getretenen Freistoßflanke das 1:0 erzielen (34.). Marc Erbach lief noch in die Flugbahn des Balles und irritierte den TuS Keeper so, dass dieser keine Chance hatte den Ball vorm Einschlag noch zu klären.

Mit der verdienten Führung, die durchaus hätte auch 1-2 Treffer höher sein müssen, ging man in die frisch renovierten Katakomben. Das Ziel für die zweiten 45 Minuten war klar - weitermachen wie in der ersten Halbzeit und sich mit weiteren Treffern belohnen. Es kam jedoch erstmal ganz anders - Sausenheim war jetzt im Spiel und präsent und unser Team durchaus etwas beeindruckt. Da man es im ersten Durchgang nicht hinbekommen hat, aus seiner spielerischen Überlegenheit mehr Kapital zu schlagen, wurde es im weiteren Verlauf sehr spannend.
Die Gäste drückten auf den Ausgleich, welcher auch nicht lange auf sich warten ließ. Ein starker Ball durch die Schnittstelle der Innenverteidigung und der gegnerische Stürmer stand allein vor Bundels und überspielte diesen (55.). Der TuS blieb dran und unsere Equipe hatte in dieser Phase einige Probleme wieder ins Spiel zu kommen. Nachdem der angeschlagene Alexander Stockhausen seinen Platz für Pascal Traband räumen musste und Manuel Fruth ins defensive Mittelfeld beordert wurde, bekam man wieder mehr Stabilität und Sicherheit ins eigene Spiel. Auch die Spieleröffnung und die Bälle in die Spitze kamen nun wieder vermehrt beim richtigen Adressaten an. Nach einer verpassten „Hundertprozentigen“ von Traband traf Marc Erbach wenig später aus kurzer Distanz zum 2:1 (71.).

Sausenheim war wenig beindruckt und gab prompt die Antwort mit dem erneuten Ausgleich (75.). Kurz vor dem Treffer war man in zwei Situationen nicht konsequent genug um den Ball zu klären, was sich rächte.
Nach dem Gegentreffer verließ Markus Schwalb, nach einer starken kämpferischen Vorstellung, das Feld und Matthias Garczorz nahm seinen Platz als rechter Außenverteidiger ein.

Die Moral in unserem Team ist aber einfach phänomenal und man wollte einfach diesen ersten "Dreier" in der A-Klasse sichern. Das merkte man der Mannschaft direkt an und jetzt ging die Post wieder verstärkt auf das Tor der Gäste ab. Schon kurz nach dem 2:2 sorgte Manuel Fruth dann mit einem Kraftakt für den siegbringenden Treffer (77.). Erst erkämpfte er sich einen verlorenen Ball zurück, setzte sich gegen zwei Gegenspieler durch und zimmerte die Kugel millimetergenau in den Knick! 3:2 – was für ein geiles Ding!

Wenige Minuten später die nächste Hiobsbotschaft für den MTSV. Der eingewechselte Pascal "Trabbi" Traband schied mit einer Muskelverletzung wieder aus. Für ihn kam Simon Swoboda ins Match (77.). An der Stelle wünschen wir dir eine gute und schnelle Genesung „Trabbi“!

Bis auf drei Gelbe Karten passierte in den letzten Minuten dann nicht mehr viel und man konnte auf der Kerwe den ersten Sieg begießen. In der kommenden Woche gehts zum Bezirksliga Absteiger SV Weisenheim. Auch hier wollen wir natürlich wieder ein gleichwertiger Gegner sein, unseren guten Auftakt bestätigen und ein gutes Spiel abliefern.

Wir freuen uns auf eure Unterstützung!

MTSV I - TuS Sausenheim I 3:2


MTSV App

Trainingszeiten

Mittwoch, 17. Juli 2019
17:30 Uhr - 18:30 Uhr
Training F-Junioren
Mittwoch, 17. Juli 2019
18:45 Uhr - 20:15 Uhr
Training Senioren (AH)
Mittwoch, 17. Juli 2019
19:00 Uhr - 20:30 Uhr
Training A-Junioren
Mittwoch, 17. Juli 2019
19:30 Uhr - 20:30 Uhr
Rückenschule + Funktionsgymnastik
Donnerstag, 18. Juli 2019
17:00 Uhr - 18:30 Uhr
Training E-Junioren II
Donnerstag, 18. Juli 2019
17:30 Uhr - 19:00 Uhr
Training E-Junioren I

Partner

  fubotime by Jamil Shanab  
Zum Seitenanfang