Popup login module


MTSVBeide Mannschaften bedienten sich ausgiebig mit Personal von ihrer ersten Garde und zeigten einen tollen Pokalfight. Von Beginn an gab es immer wieder aussichtsreiche Offensivaktionen auf beiden Seiten. Gleich zu Beginn hatten unsere Jungs dabei die Nase vorne, als Matthias Dastig am schnellsten schaltete und im Nachschuss zur Führung einschob (3.).
Nach 19 Minuten folgte gleich noch das 2:0 durch Dastig, was jedoch nicht zu einem ruhigeren Spiel beitrug. Nach einer halben Stunde verkürzte Eppstein mit einem absoluten Traumtor zum 2:1 (31.) und kam kurz vor der Pause sogar noch zum nicht ganz unverdienten Ausgleich (40.).
Nachdem Abwehrstabilisator Viktor Frank verletzungsbedingt aus dem Spiel musste, kam die DjK nach einem Eckball per Kopf zur 3:2 Führung (63.). Unsere Mannschaft war nicht mehr ganz so sattelfest wie davor, konnte jedoch immer wieder Nadelstiche setzen. Das Spiel wurde nun etwas ruppiger und intensiver. Der Unparteiische hätte dabei vielleicht schon etwas früher mit dem Verteilen von Verwarnungen beginnen müssen, aber es blieb Alles noch im Rahmen - ein typischer Pokalfight!
Wenige Minuten vor dem Ende kam unsere Mannschaft noch zum Ausgleich und konnte sich damit verdient in die Verlängerung retten. Abermals war es unser Knipser mit der Nummer 10 Matthias Dastig, der mit seinem dritten Treffer zum 3:3 traf (88.).
An dieser Stelle die allerbesten Genesungswünsche an den jungen DjK-Keeper. Er hatte sich beim Rettungsversuch zum Ausgleich eine schmerzhafte Schulterverletzung zugezogen und wurde von den Sanitätern ins Krankenhaus gebracht. Wir hoffen, dass die Verletzung nicht zu schlimm ist und dass er schon bald wieder auf dem Platz stehen kann.
In der Verlängerung merkte man beiden Teams an, dass die Kräfte langsam schwinden und auch Niemand den entscheidenden Fehler begehen wollte. Alles deutete auf eine Entscheidung im Elfmeterschießen hin. Tim Höllriegl hatte jedoch etwas dagegen und traf in der 116. Minute zum 4:3.
Abermals konnte man mit einer beeindruckenden Leistung eine klassenhöhere Mannschaft aus dem Wettbewerb bugsieren. In der nächsten Runde trifft man auf den Sieger der Partie Arminia Ludwigshafen III - TuS Dirmstein. Die Viertelfinal-Spiele finden voraussichtlich Anfang November statt, unsere Jungs freuen sich schon darauf.

MTSV II - DjK Eppstein II 4:3 n.V.


MTSV App

Trainingszeiten

Freitag, 26. April 2019
20:00 Uhr - 22:00 Uhr
Training Volleyball
Montag, 29. April 2019
17:30 Uhr - 18:30 Uhr
Training F-Junioren
Montag, 29. April 2019
17:30 Uhr - 19:00 Uhr
Training E-Junioren I
Montag, 29. April 2019
18:45 Uhr - 20:00 Uhr
Indiaca Training
Montag, 29. April 2019
19:00 Uhr - 20:30 Uhr
Training A-Junioren
Montag, 29. April 2019
20:00 Uhr - 22:00 Uhr
Training Volleyball

Partner

  fubotime by Jamil Shanab  
Zum Seitenanfang